Das Zeitalter der nachhaltigen Entwicklung

NEW YORK – Vor einem halben Jahrhundert beobachtete John F. Kennedy, dass „die Menschheit in ihren sterblichen Händen die Macht hält, alle Arten menschlicher Armut und alle Arten menschlichen Lebens zu zerstören.“ Diese Worte appellieren heute mit großer Dringlichkeit an uns.

Unsere Generation kann heute tatsächlich die uralte Geißel extremer Armut beenden. Aber sie kann auch durch menschliche Umweltzerstörung das Lebenserhaltungssystem der Erde vernichten.

Also sind wir aus purer Notwendigkeit in das Zeitalter der nachhaltigen Entwicklung eingetreten. Und so freue ich mich besonders, im Januar 2014 einen kostenlosen Online-Universitätskurs mit demselben Namen zu starten. (Wer an der Teilnahme interessiert ist, kann sich hier anmelden.) Ich hoffe, Menschen aus aller Welt werden dabei sein – und danach das über Generationen andauernde Ziel anstreben, nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/ZFO4m2R/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.