0

Der private Sektor und die nachhaltigen Entwicklungsziele

WASHINGTON, DC – Das Erreichen der ehrgeizigen nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG), zu welchen die Beendigung der Armut, die Verbesserung der globalen Gesundheit, die Sicherstellung einer universalen Erziehung und die Abschwächung des Klimawandels bis 2030 gehören, wird viel Geld kosten. Die Gesamtsumme wird viel mehr sein, als Regierungen zur Verfügung stellen können, und die Lücke kann nicht durch offizielle Entwicklungshilfe geschlossen werden, nicht bei 132 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Der private Sektor und aktualisierte Finanzmärkte müssen eine Schlüsselrolle übernehmen.

Bis vor kurzem hatten internationale Organisationen und Regierungen relativ gut definierte Rollen in der globalen Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsagenda, wohingegen die Teilnahme des privaten Sektors in dem Prozess oft durch die Linse seiner Beiträge zu Wirtschaftswachstum, Arbeitsplatzschaffung und Steuereinnahmen gesehen wurde. Das muss sich jetzt ändern, der private Sektor muss eine breitere, aktivere Rolle in der Entwicklungsagenda übernehmen.

Der private Sektor kann ein Finanzier werden und Billionen von Dollar an Kapital in Richtung der Entwicklungsländer schieben. Und er kann eine wichtige Rolle als Umsetzer spielen, der die Gewinne in nachhaltiges Wirtschaftswachstum, soziale Inklusion und Umweltschutz verwandelt. Die Prinzipien, die hinter diesen Maßnahmen stehen, sind in dem SDG-Ziel 12.6 verankert, das „Unternehmen, besonders große und internationale Unternehmen, dazu ermutigt, nachhaltige Praktiken anzunehmen und Informationen hinsichtlich der Nachhaltigkeit in ihren Berichtszyklus einfließen zu lassen.”

Investmentbanken und Asset-Management-Gesellschaften können Unternehmen, die Nachhaltigkeit, langfristiges Denken und umweltpolitische, soziale und die Unternehmensführung betreffende Leistungskriterien in ihre Kerngeschäftsmodelle aufnehmen, positive Anreize bieten, indem sie die Vermögenswerte entsprechend zuweisen. Das würde sehr viel für einen langfristigen Fortschritt bei den SDG bewirken.