elerian129_Thibault Savary_afp_coronavirus research Thibault Savary/AFP/Getty Images

Silberstreifen am COVID-Horizont

CHIPPING NORTON – Die durch COVID-19 verursachten menschlichen Tragödien und massiven wirtschaftlichen Verwerfungen dominieren zu Recht seit über sechs Monaten die Aufmerksamkeit von Bevölkerung und Politikern. Und das sollte auch so bleiben. Doch dürfen wie bei der Bekämpfung der unmittelbaren Krise die sich bietenden Chancen nicht aus den Augen verlieren. Der häufig zitierte Spruch, man dürfe eine Krise nicht verschwenden, war selten relevanter als heute.

Die grundlegende Aufgabe ist für Unternehmen, Regierungen, private Haushalte und multilaterale Institutionen, die diese verstörende Zeit zu bewältigen suchen, die gleiche: die pandemiebedingten Verwerfungen auf Weisen zu überwinden, die zugleich die Silberstreifen am Horizont aufzeigen. Dies ist jetzt der Zeitpunkt, um Trends und Bedingungen, die unsere Gesellschaft und Wirtschaft langfristig zum Besseren verändern werden, fest zu etablieren. Mit diesem übergeordneten Ziel im Hinterkopf möchte ich hier die aus meiner Sicht wichtigsten sechs Silberstreifen vorstellen.

Der erste ist, dass wir in einer der aufregendsten und vielversprechendsten Phasen medizinischer Forschung und Innovation der Menschheitsgeschichte leben. Während der unmittelbare Fokus zu Recht auf Impfstoffen und Medikamenten gegen COVID-19 liegt, dürften die derzeit laufenden Forschungsarbeiten noch eine Vielzahl weiterer Entdeckungen hervorbringen, von denen viele wichtige, dauerhafte Nutzeffekte haben werden. Zudem zwingt uns die Krise, uns einer ganzen Batterie komplexer Probleme im Hinblick auf die Preissetzung und den Vertrieb von Medikamenten im In- und Ausland, sowie dem Spektrum sozialer und sonstiger Ungleichheiten, deren Verschlimmerung wir zugelassen haben, zu stellen.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

or

Register for FREE to access two premium articles per month.

Register

https://prosyn.org/8rhsckQde