varoufakis55_altmodernGettyImages_eurocoinbreakingintorock altmodern/Getty Images

Fiskalgeld kann über das Schicksal des Euro entscheiden

ATHEN – Es fühlt sich merkwürdig an zuzusehen, wie der eigene Plan dafür benutzt wird, das Gegenteil dessen zu tun, was man selbst beabsichtigt hat. Und dieses Gefühl begleitet mich, seit ich erfahren habe, dass die italienische Regierung eine Variante des Fiskalgeldes plant, das ich 2015 für Griechenland vorgeschlagen hatte.

Meine Idee war es, ein durch Steuern abgesichertes digitales Zahlungssystem einzurichten, das den Ländern der Eurozone fiskalischen Spielraum verschafft, die diesen benötigten, wie etwa Griechenland und Italien. Im Gegensatz dazu würde der italienische Plan ein paralleles Zahlungssystem nutzen, um die Eurozone zu zerschlagen.

Meinem Vorschlag zufolge würde jede Steuernummer, die einer Person oder einem Unternehmen zugeordnet ist, automatisch ein Konto beim Finanzministerium (Treasury Account, TA) und eine PIN-Nummer bekommen, mit der Gelder von einem TA zum anderen oder zurück an den Staat überwiesen werden können.

To continue reading, register now.

Subscribe now for unlimited access to everything PS has to offer.

Subscribe

As a registered user, you can enjoy more PS content every month – for free.

Register

https://prosyn.org/OsIFlNqde