Paul Lachine

Wie soll man Banker bezahlen?

CAMBRIDGE, MASS.: Der Rat der US-Zentralbank hat kürzlich Richtlinien verabschiedet, gemäß welchen die Bankaufsicht als Wächter der Sicherheit und Solidität des Finanzsystems die Vergütungsstrukturen der Führungskräfte der Banken überprüfen soll. Andernorts prüfen die Behörden die Verabschiedung ähnlicher Programme. Doch was für Strukturen sollten die Aufsichtsbehörden anstreben?

Es wird inzwischen weithin anerkannt, dass es wichtig ist, die Banker für langfristige Ergebnisse zu belohnen. Belohnt man sie für kurzfristige Ergebnisse – selbst wenn diese später wieder revidiert werden –, schafft dies Anreize, übermäßige Risiken einzugehen.

Doch bietet die Knüpfung der Vergütung von Führungskräften an langfristige Ergebnisse keine völlig befriedigende Antwort auf die Herausforderungen, vor denen Unternehmen und Aufsichtsbehörden stehen. Es bleibt die Frage: langfristige Ergebnisse für wen?

To continue reading, please log in or enter your email address.

To read this article from our archive, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles from our archive every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/Mqn7RcU/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.