Skip to main content
control center gorodenkoff/Getty Images

Wie sich eine digital vernetzte Welt regieren lässt

WASHINGTON, DC – Die Regierungen haben die heute bestehenden Systeme und Einrichtungen der internationalen Zusammenarbeit aufgebaut, um die Probleme des 19. und des 20. Jahrhunderts zu lösen. Doch in der komplexen und schnelllebigen digitalen Welt von heute lassen sich diese Strukturen nicht mit „Internetgeschwindigkeit“ betreiben.

Aus dieser Erkenntnis heraus hat UN-Generalsekretär António Guterres im vergangenen Jahr eine hochrangige Kommission – deren gemeinsame Vorsitzende Melinda Gates und Alibaba-Mitgründer Jack Ma sind – ins Leben gerufen, um die digitale Steuerung und Zusammenarbeit zu verbessern. (Fadi Chehadé, einer der Verfasser dieses Artikels, ist ebenfalls Mitglied dieser Kommission.) Es ist zu hoffen, dass der Abschlussbericht der Kommission, der im Juni erwartet wird, bei der Steuerung des Potenzials und der Risiken digitaler Technologien einen bedeutenden Schritt nach vorn darstellen wird.

Digitale Steuerung kann viele Dinge bedeuten, darunter die Steuerung von allem in der physischen Welt durch digitale Mittel. Wir meinen damit die Steuerung des Technologiesektors selbst, und die vom Aufeinanderprallen der digitalen und physischen Welten aufgeworfenen konkreten Fragen (obwohl die digitale Technologie und ihre enge Verwandte, die künstliche Intelligenz, bald jeden Sektor durchdringen werden).

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

Get unlimited access to PS premium content, including in-depth commentaries, book reviews, exclusive interviews, On Point, the Big Picture, the PS Archive, and our annual year-ahead magazine.

https://prosyn.org/M4kwTSk/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated Cookie policy, Privacy policy and Terms & Conditions