patten106_GettyImages_blackgreybigbensadstatue Getty Images

Entwickelt sich Großbritannien zum gescheiterten Staat?

LONDON –Was ist ein gescheiterter Staat? Vor noch nicht allzu langer Zeit, als ich britischer Entwicklungsminister und später EU-Kommissar für Außenbeziehungen war, hätte ich vermutlich versucht, die Frage durch Verweis auf konkrete Beispiele, darunter verschiedene lateinamerikanische und afrikanische Länder, zu beantworten.

Ich hätte tribalistische Konflikte, Militärputsche, wirtschaftliches Versagen, extreme Armut und hohe Sterblichkeitsraten herausgestellt. Vielleicht hätte ich auf das Versäumnis wohlhabenderer Gesellschaften verwiesen, sicherzustellen, dass die Globalisierung allen zugutekommt und nicht bestimmte Gemeinschaften im Mangel gefangen hält. Auch hätte ich mit Sicherheit Regierungssysteme erwähnt, die ihre beabsichtigte Aufgabe nicht mehr erfüllten, und bestimmt auch, was wohlmeinende Außenstehende hofften und annähmen, dass sie tun würden.

Legt man diese letzteren Kriterien an, braucht man nicht länger nach Lateinamerika oder Afrika zu reisen, um staatliches Versagen aufzudecken. Tatsächlich sorgen sich viele von uns in Großbritannien, dass sich ein derartiges Versagen zunehmend innerhalb unserer eigenen Grenzen – die nach einem Brexit bald im Stau ersticken werden – und insbesondere in der Weise, wie das Land regiert wird, abzeichnet.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

or

Register for FREE to access two premium articles per month.

Register

https://prosyn.org/uQQxFAwde