Skip to main content

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated Cookie policy, Privacy policy and Terms & Conditions

jewell1_NOAH SEELAMAFP via Getty Images_indianchildrenplantingtrees Noah Seelam/AFP via Getty Images

Naturbasierte Klimaverpflichtungen

WASHINGTON, D.C. – Wenn die internationalen Staats- und Regierungschefs vom 2. bis 13. Dezember zur 25. Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP25) in Madrid zusammenkommen, werden sie konkrete Schritte diskutieren, wie sich die nationalen Ziele zur Verringerung der Emissionen erreichen und erhöhen lassen. Aber ebenso wichtig ist, dass die COP25 Gelegenheit bietet, eines der mächtigsten Instrumente zur Bekämpfung des Klimawandels hervorzuheben: die Natur.

Naturbasierte Lösungen (auch bekannt als natürliche Klimalösungen) nutzen die Wälder, Wiesen, Feuchtgebiete und Böden der Welt, um Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Gesunde Ökosysteme absorbieren und speichern von sich aus Kohlenstoff. Und wenn sie nachhaltig geschützt, wiederhergestellt und bewirtschaftet werden, können sie für ein Drittel der Emissionsreduktionen sorgen, die notwendig sind, um das Ziel des Pariser Klimaabkommens für 2030 zu erreichen.

Anders gesagt bietet die Natur uns eine Chance, die wir nicht verpassen dürfen. Die Verringerung der Emissionen fossiler Brennstoffe ist von entscheidender Bedeutung, wird aber nicht ausreichen, um die globale Erwärmung unter 2°C, geschweige denn 1,5°C, im Vergleich zum vorindustriellen Niveau zu halten. Um eine lebenswerte Zukunft auf diesem Planeten zu sichern, müssen wir außerdem Mittel für die Finanzierung naturbasierter Lösungen aufbringen. Alle Länder müssen damit beginnen, naturbasierte Lösungen in ihre nationalen Klimaschutzzusagen aufzunehmen und entsprechende Investitionen vornehmen.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

Get unlimited access to PS premium content, including in-depth commentaries, book reviews, exclusive interviews, On Point, the Big Picture, the PS Archive, and our annual year-ahead magazine.

https://prosyn.org/VwPIZWDde;

Edit Newsletter Preferences