krulak2_Kathryn Scott OslerThe Denver Post via Getty Images_joemiklosiprojectcureamericorpvolunteers Kathryn Scott Osler/The Denver Post via Getty Images

Die USA brauchen eine Dienstpflicht

BIRMINGHAM, ALABAMA – Die USA brauchen eine neue Dienstpflicht – aber nicht von der Art, an die Sie jetzt denken.

Fünfundzwanzig Jahre lang trug ich, bevor sich als 31. Kommandeur des US Marine Corps (USMC) in den Ruhestand ging, stolz Adler, Globus und Anker, die Insignien des Corps. Ich stand auf dem Schlachtfeld allen möglichen Feinden gegenüber, und das ohne Furcht oder Zweifel, weil ich immer von ganzem Herzen an Amerikas Demokratie und die Verfassung, die ihr zugrundeliegt, glaubte. Wir sind dabei, diesen Glauben und unsere Verbindung dazu zu verlieren.

Als ich als junger Marineinfanterist in einer Zeit tiefer innerer Spaltung Amerikas in Vietnam diente, sagten ungefähr die Hälfte der Menschen im Lande, dass sie ihren Mitbürgern vertrauten. Das war sehr entmutigend. Heute sagt das laut einer aktuellen Studie der Brookings Institution nicht mal mehr ein Drittel. Es gibt innerhalb der amerikanischen Öffentlichkeit praktisch keinen bürgerlichen Diskurs mehr; dieser hat einer pessimistischen Apathie, blinder Parteilichkeit und unamerikanischer Wut gegenüber unseren Mitbürgern Platz gemacht.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

or

Register for FREE to access two premium articles per month.

Register

https://prosyn.org/g4Ai8b7de