Das neue nukleare Risiko

Menschen lieben es, Gefahren abstrakter Natur zu verdrängen. Erst, wenn man sich die Finger verbrannt hat, beginnt man zu reagieren. Im Umgang mit nuklearen Risiken kann man sich ein solch eher an Kinder erinnerndes Verhalten allerdings kaum erlauben.

Betrachtet man sich unter diesem Gesichtspunkt die Nuklearrisiken und die gegenwärtige internationale Lage, so besteht Anlass zu großer Sorge.

Denn erstens enthält das alte System der nuklearen Abschreckung, wie es vor allem in den USA und Russland seit dem Ende des Kalten Krieges überdauert hat, nach wie vor zahlreiche Risiken und Gefahren. Die internationale Öffentlichkeit ignoriert zwar diese Tatsache weitestgehend, aber die Risiken sind dennoch existent.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/bWY2HR0/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.