Nachhaltigkeit gleich Wohlstand

TRINIDAD – Nachhaltigkeit ist heutzutage zur Grundlage für nahezu das gesamte ökonomische Denken geworden. Sie ist nicht nur für die wirtschaftliche Erholung heute unentbehrlich, sondern auch für die Gewährleistung von Frieden und Sicherheit morgen.

Wir müssen die Nachhaltigkeit in all unsere Überlegungen einbeziehen, da wir als globale Gesellschaft auf einem Vulkan tanzen. Die letzten beiden Jahre haben mehrere Krisen gebracht: die Energie- und Nahrungsmittelkrise, den Klimawandel und die globale Rezession. Ich fürchte, dass noch Schlimmeres auf uns zukommt. So könnte sich die heutige globale Wirtschaftskrise, wenn sie nicht richtig gehandhabt wird, zu einer ausgemachten politischen Krise entwickeln – gekennzeichnet von sozialen Unruhen, geschwächten Regierungen und einer wütenden Öffentlichkeit, die den Glauben an ihre Machthaber und ihre Zukunft verloren hat.

Außerdem treten wir in ein neues Zeitalter der Entbehrung ein. Wir stehen vor mehr Problemen und verfügen über weniger Ressourcen. Die nationalen Haushalte sind geschrumpft. Hilfsprogramme werden gekürzt. Die freiwilligen Beiträge versiegen.

To continue reading, please log in or enter your email address.

Registration is quick and easy and requires only your email address. If you already have an account with us, please log in. Or subscribe now for unlimited access.

required

Log in

http://prosyn.org/MXUIl84/de;