Die kleinen Aktienmärkte in einer globalisierten Welt

Globalisierung bedeutet die unvermeidliche Umwandlung von Nationen, Unternehmen und Individuen - in Afrika nicht weniger als irgendwo sonst in der Welt. Alle müssen sich anpassen, auch die Aktienbörsen bilden keine Ausnahme.

In dem sich Fortschritte der Informationstechnologie mit Deregulierung und Globalisierung verbinden, um den Wettbewerb zu verschärfen, müssen sich auch die Wertpapiermärkte der Welt modernisieren, festigen, und ihre Aktivitäten ausweiten, und sie müssen die Strukturen, nach denen sie geführt werden, vereinfachen, um kostengünstiger, transparenter und leichter überprüfbar zu sein.

Die aufstrebende Märkte, wie jene auf dem afrikanischen Kontinent einschließlich ihrer beiden Vorreiter, Südafrika und Ägypten, haben keine andere Wahl, als dem Vorbild des globalen Wertpapierhandels zu folgen, weil die Globalisierung die traditionelle Rolle des Aktienhandels grundlegend verändert.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

Log in

http://prosyn.org/rAmPVCR/de;