Die Reform des Kündigungsschutzes

Auf dem Arbeitsmarkt gibt es vielleicht keine umstritteneren Bestimmungen als die des Kündigungsschutzes - jenes komplexen Regelwerks aus Gesetzen und Verfahren, das bestimmt, wie Firmen Mitarbeiter einzustellen und zu entlassen haben.

Unternehmen bemängeln nicht nur die damit verbundenen direkten Kosten, sondern auch den Aufwand und die Unsicherheit im Zusammenhang mit derartigen Bestimmungen. Sie argumentieren, dass es ihnen behördliche Einschränkungen erschweren, sich an technologische Veränderungen und Produktnachfrage anzupassen. Dadurch verringere sich ihre Effizienz, die Kosten steigen, wodurch wiederum schließlich die Schaffung von Arbeitsplätzen behindert wird.

Auf der anderen Seite betonen Arbeitnehmer die Misere der Arbeitslosigkeit und meinen, dass eine derartige Notsituation von den Firmen berücksichtigt werden sollte, wenn sie Werkschließungen oder Entlassungen planen.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/YEep6Fm/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.