Putin: Zar oder Doge?

Es gibt zwei konkrete Fragen, die man über jedes politische System stellen kann: Erstens, was unterscheidet die politischen Parteien? Zweitens, wer hat das Sagen?

Eine Zeit lang lagen die Antworten im postkommunistischen Russland auf der Hand: Die Parteien wurden unter jenen aufgeteilt, die die sowjetischen Zeiten zurück wollten, und jenen, die Reformen forderten. Wer hatte das Sagen? Der Präsident.

Nach zwölf Jahren des Übergangs ist die Antwort auf die erste Frage verschwommen. Die Kommunistische Partei befindet sich unaufhaltsam im Niedergang und Ideologien verschwinden. Jeder, der im jüngsten Wahlkampf für die Präsidentschaftswahlen auf einen deutlichen Zusammenprall von links und rechts hoffte, musste enttäuscht werden, weil die Antwort auf die zweite Frage heutzutage sogar noch offenkundiger ist: Es bestanden zu keinem Zeitpunkt Zweifel an der Wiederwahl von Präsident Putin. Dieser Präsident hat definitiv das Sagen.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To read this article from our archive, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/SrCWN47/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.