rajan78_Brooks Kraft LLCCorbis via Getty Images_telemedicine Brooks Kraft LLC/Corbis via Getty Images

Die wirtschaftlichen Aussichten für die Zeit nach der Inflation

CHICAGO – In den Wirtschaftskommentaren geht es momentan hauptsächlich um Inflation oder Rezession. Werfen wir daher einmal einen Blick auf die Wachstumsperspektiven, die sich ergeben könnten, wenn die Zentralbanken die erwähnten Herausforderungen unter Kontrolle gebracht haben.  

Nach derzeitiger Lage der Dinge scheint es beunruhigende Wachstumshindernisse zu geben. Aufgrund der Bevölkerungsalterung in den meisten fortgeschrittenen Volkswirtschaften verlangsamt sich das Wachstum der Erwerbsbevölkerung, so dass eine höhere Produktivität pro Arbeitskraft erforderlich ist, um hier einen Ausgleich zu schaffen. Da sich die Investitionen in Sachkapital jedoch verhalten präsentieren, ist es unwahrscheinlich, dass die Arbeitsproduktivität ohne nennenswerte Innovationen - sei es im Bereich Arbeitsprozesse oder bei Produkten - rasch wächst. Obwohl es zunächst den Anschein hatte, dass zunehmende Telearbeit während der Pandemie die Produktivität steigern würde (durch Zeitersparnis und Vermeidung von doppeltem Kapitaleinsatz zu Hause und im Büro), entdecken viele Unternehmen nun wieder den Wert der Anwesenheit ihrer Mitarbeiter im Büro, zumindest zu gewissen Zeiten.

Ein weiteres Wachstumshindernis besteht in mehreren armen Ländern, wo die Haushalte der unteren Mittelschicht zunächst von der Pandemie betroffen waren und nun aufgrund der  Inflation bei Lebensmittel- und Kraftstoffpreisen enorm unter Druck stehen. Viele Kinder haben mehr als zwei Schuljahre versäumt und werden die Schule wohl abbrechen, wodurch ihre künftigen Verdienstmöglichkeiten beeinträchtigt sind und auch die Qualifikationsbasis der Erwerbsbevölkerung im Allgemeinen dauerhaft beschädigt ist. Aufgrund der Deglobalisierung - durch Reshoring, Nearshoring und Friendshoring – droht es für sie noch schwieriger zu werden, an gute Arbeitsplätze zu kommen. Längerfristig wird die Nachfrageschwäche in diesen Ländern auch auf die Industrieländer übergreifen.

To continue reading, register now.

As a registered user, you can enjoy more PS content every month – for free.

Register

or

Subscribe now for unlimited access to everything PS has to offer.

https://prosyn.org/9sZyXzcde