Vertiefung der NAFTA

Die gute Nachricht über die NAFTA (die nordamerikanische Freihandelszone) ist, dass es wenig Neuigkeiten gibt. Im Gegensatz zu den Protesten, welche die Gründung der nordamerikanischen Freihandelszone vor zehn Jahren begleitet haben, zeigt die gegenwärtige Ruhe, dass die NAFTA sehr erfolgreich die Erleichterung und Integration des wirtschaftlichen Austausches unter ihren drei Mitgliedern betrieben hat. Dieser Erfolg sollte bei dem für diese Woche vereinbarten Treffen der Präsidenten Mexikos und der USA dazu genützt werden, um der NAFTA kreative Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

Glücklicherweise gibt es für die NAFTA eine Orientierungshilfe. Als der damals designierte Präsident Mexikos, Vicente Fox, im Herbst 2000 in die Vereinigten Staaten und nach Kanada reiste, hatte er einen kühnen Vorschlag im Gepäck: Nach acht Jahren wäre es für Kanada, die USA und Mexiko an der Zeit ein längerfristiges Ziel anzupeilen, nämlich die Schaffung einer Nordamerikanischen Gemeinschaft. Obwohl dieser unorthodoxe Vorschlag zunächst auf wenig Gegenliebe stieß, so wurde damit doch die Grundlage für einen Entwicklungsprozess gelegt, den die NAFTA verfolgen sollte.

Warum aber eigentlich etwas reparieren, was nicht kaputt gegangen ist? Dies deshalb, weil die NAFTA aus mexikanischer Sicht eines ihrer Schlüsselziele noch nicht erreicht hat, nämlich den Nutzen des Freihandels allen Regionen und Sektoren der Mitgliedsländer zugänglich zu machen. Um das volle Potenzial der NAFTA auszuschöpfen und den Konvergenzprozess voranzutreiben, ist es mit der Grenzöffnung für den Handel und dem Abbau von Zollschranken nicht getan.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To read this article from our archive, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/PDes2SG/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.