Getty Images

The Year Ahead 2018

Das Jahr der Abrechnung für die Notenbanken

CHICAGO – Seit 2008 sind die Notenbanken in den Industrieländern auf verschiedenste Weise von ihrer normalen Geldpolitik abgewichen. Sie haben versucht, die Öffentlichkeit durch „zukunftsgerichtete Hinweise“ zu überreden, dass die Zinssätze für längere Zeiträume niedrig bleiben würden. Und sie haben in Verfolgung einer Reihe unterschiedlicher Ziele verschiedene Programme wie längerfristige Refinanzierungsgeschäfte (LTROs), das EZB-Anleihekaufprogramm (SMP) und die quantitative Lockerung umgesetzt.

In jüngerer Zeit haben die Notenbanken zudem negative Zinssätze und – im Falle der Bank von Japan, die schon immer besonders innovativ war – eine Steuerung der Renditekurve eingeführt. Und einige Notenbanken haben sich auf unkonventionelle, aber wohlbekannte Strategien wie direkte Wechselkursziele verlegt.

Nun jedoch, da die meisten wichtigen Notenbanken anscheinend bestrebt sind, ihre Geldpolitik zu normalisieren, sollten wir fragen, warum diese außergewöhnlichen Maßnahmen eingesetzt wurden und ob sie funktioniert haben. Und mit Blick auf die Zukunft sollten wir fragen, welche Auswirkungen ihre schrittweise Einstellung haben wird und ob ihr Einsatz langfristige Bedenken aufwirft. Sich mit diesen Fragen auseinanderzusetzen, wird die Notenbanker auf einen besseren Umgang mit künftigen Krisen vorbereiten.

To continue reading, please subscribe to On Point.

To access On Point, log in or register now now and read two On Point articles for free. For unlimited access to the unrivaled analysis of On Point, subscribe now.

required

Log in

http://prosyn.org/THIyePJ/de;
  1. Donald Trump delivers his address to a joint session of Congress  Bill Clark/CQ Roll Call/Getty Images

    Trump’s Abominable Snow Job

    • In the 2016 US presidential election, Donald Trump presented himself as a populist who would protect America’s “forgotten” workers from the disruptions of trade and immigration and the nefarious designs of unnamed elites.

    • But, a year after assuming office, it has become abundantly clear that “America first” means workers come last.
  2. Project Syndicate

    PS Commentators’ Best Reads in 2017

    • For the first time, Project Syndicate has asked its contributors what they’ve been reading, and why. 

    • Their choices may surprise, but surely will not disappoint, readers seeking the most important books on history, politics, economics, as well as more than one novel.