A trader wearing a 'Dow 25,000' hat Drew Angerer/Getty Images

Der teuerste Aktienmarkt der Welt

NEW HAVEN – Das Niveau an den Aktienmärkten unterscheidet sich deutlich von Land zu Land. Und augenblicklich ist es in den USA weltweit am höchsten. Was alle wissen wollen, ist warum – und ob das aktuelle Niveau des US-Aktienmarktes gerechtfertigt ist.

Eine simple, intuitiv verständliche Messgröße für die Unterschiede zwischen Ländern erhalten wir, wenn wir uns die Kurs-Gewinn-Verhältnisse ansehen. Ich bin schon seit langem ein Fürsprecher des zyklisch bereinigten Kurs-Gewinn-Verhältnisses (CAPE), das John Campbell (heute an der Universität Harvard) und ich vor 30 Jahren entwickelt haben.

Das CAPE-Verhältnis bezeichnet den realen (inflationsbereinigten) Kurs einer Aktie geteilt durch den Zehnjahresdurchschnitt der realen Erträge pro Aktie. Die Barclays Bank in London erstellt die CAPE-Verhältnisse für 26 Länder (ich berate Barclays zu seinen mit dem CAPE-Verhältnis verbundenen Produkten). Mit Stand 29. Dezember war das CAPE-Verhältnis für die USA am höchsten.

To continue reading, please log in or enter your email address.

Registration is quick and easy and requires only your email address. If you already have an account with us, please log in. Or subscribe now for unlimited access.

required

Log in

http://prosyn.org/dvCHqgb/de;

Handpicked to read next