Der Wilde Westen des Elektronikmülls

IRVINE, CALIFORNIA – Eine Feinunze Gold (31 Gramm) kostet auf dem freien Markt zurzeit ca. 1,50 Dollar, das gleiche Gewicht Platin 1,450 Dollar. Hohe Preise sorgen für mehr Förderung, aber sie decken bei Weitem nicht die Kosten für die menschliche Gesundheit – und für die Erde selber.

In der chinesischen Provinz Henan z. B. leiden tausende Kinder an Bleivergiftung, weil sie in der Nähe einer Anlage leben, die von Henan Yuguang Gold ampamp; Lead betrieben wird, einem der größten Förderunternehmen der Welt.

Aber hohe Preise ermutigen auch viele Menschen, Edelmetalle aus bereits existierenden Produkten zu gewinnen – wobei sie sich und andere sehr gefährden. Die Weltbevölkerung wirft nämlich pro Tonne Mobiltelefone, die in Mülldeponien landen oder verbrannt werden, fast zehn Unzen Gold und fünf Unzen Platin weg.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To read this article from our archive, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles from our archive every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/P0UagpR/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.