Wie gesund ist das politische System der USA?

CAMBRIDGE, MASS.: Die Verabschiedung von Präsident Barack Obamas Plan zur Ausweitung des Krankenversicherungsschutzes auf nahezu alle Amerikaner durch den US-Kongress markiert die bedeutendste Sozialgesetzgebung, die das Land seit den 1960er Jahren erlebt hat. Und trotz anhaltend starkem republikanischen Widerstand: Das Gesetz war ein wichtiger innenpolitischer Erfolg für Obama.

Seine Verabschiedung hat darüber hinaus weiter reichende Implikationen, denn wie schon die Wahl Obamas im Jahre 2008 spricht sie Fragen über die Gesundheit des politischen Systems Amerikas an. Schließlich wurde einstmals auch allgemein behauptet, dass ein Afroamerikaner ohne politischen Apparat nicht Präsident werden könnte.

Und noch vor kurzem argumentierten viele Beobachter, dass Amerikas festgefahrenes politisches System das Land hindere, seine überreichen Machtressourcen in Führung umzusetzen. So argumentierte kürzlich ein scharfsinniger Journalist: „Amerika verfügt nach wie vor über die Mittel zur Bewältigung fast all seiner strukturellen Schwächen – Energieverbrauch, Kosten der Gesundheitsbetreuung, die richtige Bildungs- und Berufsmischung, um wieder eine robuste Mittelschicht aufzubauen. Die amerikanische Tragödie des frühen 21. Jahrhunderts ist: Wir haben eine dynamische und sich selbst erneuernde Kultur, die Talente aus aller Welt anlockt, und ein Regierungssystem, das zunehmend wie ein Witz erscheint.“

To continue reading, please log in or enter your email address.

To read this article from our archive, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/61BWhwV/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.