John Overmyer

Der Geist des Appeasements

PRAG: Eine der grundlegenden Säulen der politischen Architektur Europas ist die feste und beständige Überzeugung von der universalen Gültigkeit gleicher, allgemein gültiger und unveräußerlicher Menschenrechte. Kern dieser Überzeugung ist der Glaube an das Recht der Menschen auf ein Leben in Freiheit und den Schutz ihrer Würde.

In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dieses humanistische Ideal zur Grundlage der geistigen und politischen Identität Europas, und es ist somit in den Gründungsurkunden der Europäischen Union enthalten. Natürlich bedeutet dies nicht, dass die EU die übrige Welt erobern könnte oder will, um dem Rest der Menschheit ihre Werte, Regeln und Kultur aufzuzwingen. Ganz im Gegenteil. Was Europas Bekenntnis zum Humanismus jedoch sehr wohl bedeutet, ist eine Entschlossenheit, standhaft zu bleiben und die Grundwerte der europäischen Zivilisation und der europäischen Einigung nicht aufzugeben – ganz gleich, unter welchen Umständen. Infolgedessen legt Europa einen zentralen Schwerpunkt auf die Allgemeingültigkeit von Menschenrechten und Freiheiten.

Sicher, es gibt viele Orte auf unserer Erde, wo Menschenrechte und bürgerliche Freiheiten noch immer mit Füßen getreten werden: Nordkorea, Iran, Burma, Tibet, Simbabwe und zahlreiche andere. In dieser Woche werden auf einer Sitzung des Rates für Allgemeine Angelegenheiten und Außenbeziehungen der EU (RAA/AB) einmal mehr die Beziehungen zwischen der EU und Kuba diskutiert.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/irhK3Hw/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.