Die Verteidigungsdividende

BRÜSSEL – An einem die türkische Stadt Gaziantep überblickenden Berghang halten derzeit Patriot-Raketenwerfer unter dem Kommando und der Kontrolle der NATO Wache. Dies ist nur eine von sechs Patriot-Batterien aus drei Bündnisländern – Deutschland, den Niederlanden und den USA –, die den Schutz von Millionen von Menschen entlang der Südostgrenze der Türkei nach Syrien hin gewährleisten. Ihr Einsatz zeigt das anhaltende Bekenntnis der NATO zu ihrer Kernaufgabe: der Gewährleistung der Sicherheit ihrer Mitgliedsstaaten. Er zeigt zugleich, dass es beim Ausbruch einer Krise keinen Ersatz für eine effektive Abschreckung und Verteidigung gibt.

Praktisch jeder Tag bringt neue Belege, dass sich ein Krisenbogen – der Terrorismus und die Verbreitung von Waffen ebenso umfasst wie Cyber-Anschläge und Piraterie – vom Nahen Osten und der Sahelzone bis nach Zentralasien ausweitet. Diese Risiken werden nicht verschwinden, während sich die NATO-Mitglieder auf die Reparatur ihrer Finanzen konzentrieren. Tatsache ist, dass unsere Lebensweise Sicherheit und Stabilität voraussetzt; ohne diese verdorren die Investitionen, die Beschäftigung bricht ein, und Volkswirtschaften schrumpfen.

In diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist uns allen schmerzlich bewusst, dass Sicherheit ihren Preis hat. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass die Kosten der Unsicherheit inakzeptabel sind. Die Verteidigung ist in einer komplexen, unberechenbaren Welt unsere unverzichtbare Versicherungspolice.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/xju5t7l/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.