Besteuert die Oligarchen!

Überall in der Welt zeigt sich Besorgnis über die Verhaftung des russischen Ölmilliardärs Mikhail Khodorkowsky. Die Sorge geht dahin, Russland könnte sich von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit wieder zurückziehen.

Russland steht vor zahlreichen Problemen, die aus dem Erbe des Kommunismus und der Art und Weise, wie der Übergang vom Kommunismus zur Marktwirtschaft gehandhabt wurde, herrühren. Eine Gruppe der Probleme betrifft die Politik und die Schwierigkeiten, nach Jahrzehnten des Totalitarismus Demokratie und Rechtsstaatlichkeit einzuführen. Eine andere bezieht sich auf die Wirtschaft.

Zwei schwere wirtschaftspolitische Fehler wurden während der Präsidentschaft Jeltsins begangen. Der erste war, wie ich in meiner Buch Globalization and its Discontents ( Die Schatten der Globalisierung, Siedler 2002) behaupte, damit Anreize zu schaffen, die eher zur Gewinnentnahme als zur Bildung von Wohlstand führen. Der andere war, die wenigen positiven Errungenschaften, die aus Ära des Kommunismus übrig geblieben waren, zu verspielen.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To continue reading, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you are agreeing to our Terms and Conditions.

Log in

http://prosyn.org/cSXhQXy/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.