windmill Daniel Mennerich/Flickr

Nachhaltige Zukunft ist möglich – wenn wir die Chance ergreifen

PEKING – Zum ersten Mal seit Jahren scheint eine gesunde Portion Optimismus angebracht. Von wenigen problematischen Regionen abgesehen ist die Weltwirtschaft endlich im Begriff, die Finanzkrise hinter sich zu lassen. Technologische Durchbrüche haben erneuerbare Energien wettbewerbsfähig gegenüber fossilen Brennstoffen gemacht. Und die internationale Gemeinschaft scheint bereit, wesentliche Abkommen über nachhaltige Entwicklung und zur Bekämpfung des Klimawandels zu schließen.

Und doch bleibt die Gefahr bestehen, dass diese Erfolge verspielt werden, während sich politische Entscheidungsträger, Wirtschaftsführer und Investoren zu Lasten drohender Gefahren für die Weltwirtschaft auf kurzfristige Belange konzentrieren. Wenn wir unseren bisherigen Fortschritt sichern wollen, werden wir die Schwächen unseres Finanzsystems an den Wurzeln angehen und Standards, Vorschriften und Praktiken einführen müssen, die es mit den langfristigen Anforderungen einer integrativeren, nachhaltigen Wirtschaft vereinbar machen.

In diesem Jahr hat die Welt die Möglichkeit, genau das zu tun. Der Übergang zu einer grünen Wirtschaft scheint heute eher eine Gewissheit als ein hoffnungsvolles Streben zu sein, da wachsende öffentliche Akzeptanz und technologische Fortschritte Investitionen in saubere Energien zunehmend Realität werden lassen. Einem unlängst erschienen Bericht des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP)zufolge sind globale Investitionen in erneuerbare Energien, trotz einbrechender Erdölpreise, 2014 um 17% gestiegen. Dieser Trend wurde von einem Boom in der Solarenergie in China und Japan und höheren europäischen Investitionen in Offshore-Windkraftanlagen getragen.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/BbmXz6j/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.