vaccination Shah Mahai/AFP/Getty Images

Wo wir impfen müssen

KARACHI/GANDHIDHAM-GUJARAT – Angesichts der Tatsache, dass sich die Masern zurzeit in ganz Europa ausbreiten und sich College-Studenten in den US-Bundesstaaten des mittleren Westens mit Meningitis infizieren, müssen Gesundheitsexperten etwas tun, was sie Anfang 2017 nie für möglich gehalten hätten: die Menschen in entwickelten Ländern daran erinnern, dass Impfungen Leben retten können.

Möglicherweise sind Impfungen ein Opfer ihres eigenen Erfolgs: sie schützen die Menschen so gut vor bestimmten Krankheiten, dass im Westen viele vergessen haben, wie verheerend vermeidbare Krankheiten sein können. Die jüngsten Ausbrüche in den USA und Europa erinnern Eltern daran, dass sie möglicherweise eine tödliche Entscheidung treffen, wenn sie ihre Kinder nicht impfen lassen.

Eltern in anderen Teilen der Welt, insbesondere in Südasien, brauchen keine Ermahnung, dass Impfungen Leben retten können, sondern vielmehr Zugang zu den Impfstoffen.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

Get unlimited access to PS premium content, including in-depth commentaries, book reviews, exclusive interviews, On Point, the Big Picture, the PS Archive, and our annual year-ahead magazine.

http://prosyn.org/WGoQ1OX/de;

Handpicked to read next

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.