Skip to main content

donaldson2_GIANLUIGIGUERCIAAFPGettyImages_SApresidentcelebration Gianluigi Guercia/AFP/Getty Images

Kann Ramaphosa es schaffen?

KAPSTADT – Der südafrikanische Präsident Cyril Ramaphosa hat seine regierende ANC-Partei (African National Congress) bei der Parlamentswahl des Landes Anfang dieses Monats zu einem komfortablen Sieg geführt. Aber die wirtschaftliche Erholung einzuleiten, die Südafrika braucht, wird wahrscheinlich erheblich schwieriger.

Sicherlich haben die Banken des Landes dem Druck der Rezession von 2008-2009 widerstanden, und die südafrikanische Notenbank konnte die Inflation in den letzten 20 Jahren innerhalb oder nahe der Zielspanne von 3-6% halten. Aber ein Jahrzehnt stagnierender Einkommen, steigender Arbeitslosigkeit sowie immer neuer Enthüllungen über unternehmerische Fehlentscheidungen und behördliche Korruption hat unter den Bürgern für Unzufriedenheit gesorgt. Da wundert es kaum, dass bei erheblich geringerer Wahlbeteiligung nicht nur der ANC und die größte Oppositionspartei, die Demokratische Allianz (DA) Stimmen verloren haben, sondern auch die linken und rechten nationalistischen Parteien mehr Zulauf bekamen.

Darüber hinaus hat die neue ANC-Regierung nur wenig Spielraum, fiskale Stimuli zu geben. Der Anteil der Staatsschulden am BIP steigt, die Kreditfähigkeit des Landes wird kritisch beobachtet, und enorme Defizite in den Bilanzen der staatseigenen Unternehmen setzen die öffentlichen Finanzen unter Druck.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

Get unlimited access to PS premium content, including in-depth commentaries, book reviews, exclusive interviews, On Point, the Big Picture, the PS Archive, and our annual year-ahead magazine.

https://prosyn.org/4QmQkCl/de;
  1. drew47_Drew AngererGetty Images_trumpgiulianasmiling Drew Angerer/Getty Images

    Will Trump Be Removed from Office?

    Elizabeth Drew

    Assuming the US House of Representatives votes to impeach President Donald Trump, the fact remains that there are far fewer votes in the Senate than will be needed to convict him and remove him from office. But the willingness of Congress – including the Senate – to continue tolerating his dangerous conduct is now truly in question.

    0
  2. rudd9_Darrian TraynorGetty Images_climateprotestburningaustralia Darrian Traynor/Getty Images

    Unsustainable Australia

    Kevin Rudd

    Before the current conservative government came to power in 2013, Australia was well-positioned to make the necessary transition to a low-carbon economy. But now, the country is heading in reverse, and has already fallen behind most developed countries, and even China, on reducing emissions and building resilience against climate change.

    1

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated Cookie policy, Privacy policy and Terms & Conditions