Die Wissenschaft und der Sinn des Lebens

Die meisten Religionen vertreten und pflegen gewisse Vorstellungen über den Sinn des Lebens und bieten Glaubenserklärungen, warum wir und alle anderen Lebewesen existieren. Vielleicht ist die grundlegende Definition religiösen Glaubens tatsächlich die Annahme, dass das Leben einem (göttlichen) Zweck dient. Die Wissenschaft allerdings hat die Frage, ob das Leben einen höheren Sinn hat, immer mit einem lautstarken „Nein" beantwortet.

Bis jetzt zumindest.

In einer Vortragsreihe und in einem in Kürze erscheinenden Buch erläutern die Wissenschaftsautoren Eric Schneider und Dorion Sagan, dass das Leben auch aus der wissenschaftlichen Perspektive einem Zweck dient und daher einen Sinn hat, der über das bloße Selbst hinausgeht. Zu diesem Schluss kamen die beiden Autoren, als sie versuchten einen Widerspruch aufzulösen, der denjenigen Rätsel aufgab, die sich sowohl mit Biologie als auch mit Physik befassen.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/jwJS5S6/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.