Farmland with plastic soil cover Yong Wang/ZumaPress

Rettet unsere Böden

BERLIN – Die Vereinten Nationen haben 2015 zum Internationalen Jahr der Böden erklärt, und vom 19. bis 23.April findet die diesjährige weltweite Bodenwoche Global Soil Week statt. Veranstaltungen dieser Art sind zwar nicht gerade glamourös, verdienen aber weitaus mehr Beachtung als sie bekommen.

Intakte Böden sind eine unersetzliche Ressource von unschätzbarem Wert, die mit ihren vielfältigen Funktionen zur Verwirklichung der wichtigsten Entwicklungs- und Umweltziele der internationalen Gemeinschaft beitragen. Boden muss geschützt werden, und zwar dringend.

Gesunde Böden spielen eine entscheidende Rolle bei der Ernährung des Menschen und bei der Bekämpfung des Hungers. Wir sind nicht nur auf sie angewiesen, um Nahrungsmittel zu erzeugen, sondern auch, weil sie neues Trinkwasser schaffen. Sie tragen dazu bei, das Klima der Erde zu regulieren und speichern mehr Kohlenstoff als alle Wälder der Welt zusammen (nur die Ozeane sind ein größerer Kohlenstoffspeicher), und sie sind unverzichtbar für den Erhalt der Biodiversität: In einer Handvoll fruchtbarem Boden leben mehr Mikroorganismen als Menschen auf unserem Planeten. Zwei Drittel aller Arten der Erde leben unter der Erdoberfläche.

To continue reading, please log in or enter your email address.

Registration is quick and easy and requires only your email address. If you already have an account with us, please log in. Or subscribe now for unlimited access.

required

Log in

http://prosyn.org/SAzINwY/de;