Robustes China

PEKING – Die aktuelle Finanzkrise und die sich abzeichnende globale Rezession sind für das exportorientierte Wirtschaftsmodell Chinas die größte Herausforderung seit der wirtschaftlichen Öffnung unter Deng Xiaoping vor 30 Jahren. Tatsächlich leidet die „Fabrik der Welt“ in letzter Zeit unter der Schließung tausender Produktionsbetriebe und der Gefahr weit verbreiteter Arbeitsunruhen.

Ich bin der Ansicht, dass Chinas innovatives Entwicklungsmodell dem Land wahrscheinlich helfen wird, sowohl die sich zusammenbrauende Wirtschaftskrise als auch mögliche daraus entstehende soziale oder politische Unruhen zu überstehen. Außerdem wird sich Chinas Status als aufstrebende wirtschaftliche und politische Macht festigen, wenn man den Sturm hinter sich gebracht hat.

Das Wesen des chinesischen Wirtschaftsmodells besteht in einer sorgfältig geplanten Abfolge von Reformen, wobei man wirtschaftlichen Reformen Vorrang vor politischen Reformen gibt. Das bedeutet, dass sich am bestehenden Verfassungssystem und an der Vormachtstellung der Kommunistischen Partei Chinas (KPC) nichts ändern wird. Dieses Modell sieht beträchtliche Liberalisierungen ideologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Natur vor, während die wichtigsten Banken und Großbetriebe als „Anker der wirtschaftlichen Stabilität“ in Staatseigentum verbleiben.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/XLc2QN5/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.