Oberhausen germany Lukas Schulze/Stringer

Ein konservativer Plan zur Bekämpfung der globalen Erwärmung

CAMBRIDGE –  Gemeinsam mit mehreren ehemaligen hochrangigen Vertretern der Republikaner stellte ich kürzlich einen Plan zur Begrenzung von Kohlendioxidemissionen vor. Zu dieser Gruppe gehören Jim Baker, Henry Paulson und George Shultz – allesamt ehemalige republikanische Finanzminister – sowie mein Harvard-Kollege Greg Mankiw, der als Vorsitzender des wirtschaftlichen Beraterstabes von George W. Bush tätig war. Ich hatte dieses Amt unter Präsident Ronald Reagan inne.

Ich zähle die Mitglieder einzeln auf, um das Ausmaß der konservativen Unterstützung für diese Gesetzesinitiative hervorzuheben, die zu einer Zeit erfolgt, da sich die Republikaner den Bestrebungen der Regierung zur Beschränkung der CO2-Emissionen generell widersetzen, während die Demokraten derartige Pläne forcieren. Wir hoffen, dass die Unterstützung der Republikaner für unseren Plan die notwendige Grundlage für eine parteiübergreifende Gesetzgebung schaffen wird. 

Der Plan sieht vor, Steuern auf sämtliche CO2-Quellen zu kombinieren, wobei alle Haushalte aus den damit erzielten Einnahmen eine Rückvergütung pro Kopf erhalten würden. Die Experten sind der Ansicht, dass mit einer Steuer von 40 Dollar pro Tonne eine stärkere Senkung der CO2–Emissionen zu erzielen wäre, als mit allen anderen bestehenden Regelungen. Aus diesem Grund fordern wir eine Gesetzgebung, mit der im Zuge der Umsetzung dieses Steuern-und-Dividenden-Plans alle bisherigen mit staatlichen Eingriffen verbundenen Regulierungen beseitigt werden.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To read this article from our archive, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles from our archive every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/aYEFOc1/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.