tyson98_iStock Getty Images Plus_automation recovery iStock / Getty Images Plus

Produktivität nach der Pandemie

BERKELEY – Angesichts der Einführung der verschiedenen COVID-19-Impfstoffe und der die Gesamtnachfrage ankurbelnden Unterstützung durch die Fiskal- und Geldpolitik dürfte die US-Wirtschaft im späteren Jahresverlauf wieder das Produktionsniveau von vor der Pandemie erreichen. Die Erholung am Arbeitsmarkt jedoch wird viel langsamer ablaufen und ungleich verteilt sein. Eine Rückkehr der Beschäftigung auf ihr hohes vor der Pandemie erreichtes Niveau ist nicht vor 2024 zu erwarten.

Falls das Produktionswachstum in den nächsten Jahren die Beschäftigungszunahme übersteigt, wird die Produktivität (zumindest zeitweilig) zunehmen. Die jüngste Prognose des Congressional Budget Office geht von einem Produktivitätsanstieg der Erwerbsbevölkerung von 1,5% pro Jahr für den Zeitraum von 2021-25 aus – gegenüber durchschnittlich 1,2% jährlich zwischen 2008 und 2020.

In Reaktion auf die Pandemie haben viele Unternehmen – insbesondere jedoch die Großunternehmen – beträchtliche Fortschritte bei der Steigerung der Produktivität durch Automatisierung, Digitalisierung und die Reorganisation ihres Betriebs gemacht. Dies schließt eine schnelle Umstellung auf die Arbeit im Home-Office ein, um Effizienz und Resilienz zu steigern.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

or

Register for FREE to access two premium articles per month.

Register

https://prosyn.org/gnsXF9xde