7

Globale Risiken im Wandel

NEW YORK – Gegenwärtig erfolgt eine Verlagerung der weltweiten wirtschaftlichen, finanziellen und geopolitischen Risiken. Einige Risiken weisen inzwischen eine geringere Wahrscheinlichkeit auf – auch wenn sie nicht völlig erloschen sind. Bei anderen steigt die Wahrscheinlichkeit und sie gewinnen an Bedeutung.

Vor ein oder zwei Jahren standen sechs wesentliche Risiken im Mittelpunkt:

·         Ein Auseinanderbrechen der Eurozone (einschließlich eines Austritts Griechenlands und dem Verlust des Zugangs zu Kapitalmärkten für Italien und/oder Spanien).

·         Eine Haushaltskrise in den Vereinigten Staaten (wegen fortgesetzter politischer Auseinandersetzungen über die Schuldenobergrenze und eines erneuten Verwaltungsstillstandes).