Tim Brinton

Globale Risiken im Wandel

NEW YORK – Gegenwärtig erfolgt eine Verlagerung der weltweiten wirtschaftlichen, finanziellen und geopolitischen Risiken. Einige Risiken weisen inzwischen eine geringere Wahrscheinlichkeit auf – auch wenn sie nicht völlig erloschen sind. Bei anderen steigt die Wahrscheinlichkeit und sie gewinnen an Bedeutung.

Vor ein oder zwei Jahren standen sechs wesentliche Risiken im Mittelpunkt:

·         Ein Auseinanderbrechen der Eurozone (einschließlich eines Austritts Griechenlands und dem Verlust des Zugangs zu Kapitalmärkten für Italien und/oder Spanien).

To continue reading, please log in or enter your email address.

To read this article from our archive, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles from our archive every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/8SRFfY7/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.