Nordkorea schreibt Geschichte

Historische Wendepunkte lassen sich normalerweise leichter rückblickend erkennen. Die Feststellung, ob Nordkoreas Test eines nuklearen Sprengkörpers einen solchen darstellt, kann allerdings ohne jahrelanges Abwarten erfolgen. Das tut er. Fraglich ist, ob sich dieser als Wendung zum Besseren oder zum Schlechteren erweist.

Manche meinen, dass sich infolge des Tests kaum etwas geändert habe. Die Welt war jahrelang davon ausgegangen, dass Nordkorea genügend spaltbares Material besitzt, um ein halbes Dutzend oder mehr einfache Atombomben herzustellen. Der Test hat eindeutig erwiesen, was stillschweigend unterstellt worden war.

Was bisher angenommen wurde, ist jetzt Fakt. So viel hat sich geändert. Nordkorea hat die Welt herausgefordert; die Frage ist, wie die Welt reagiert.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To read this article from our archive, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles from our archive every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/eh78K6M/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.