Heavily Polluted Air of Birmingham Wikimedia Commons

Carbon Majors und Klimagerechtigkeit

BONN – Eine im November veröffentlichte bahnbrechende Studie zeigt, dass für 63% aller CO2-Emissionen seit der Industriellen Revolution die Aktivitäten von nur 90 Kohle-, Öl- und Gasproduzenten – den sogenannten „Carbon Majors“ – verantwortlich sind.

Der Bericht erschien nur wenige Wochen, nachdem der Taifun Haiyan (oder Yolanda, wie er vor Ort genannt wurde) über die Region Tacloban auf den Philippinen hinweg gezogen war. Der Sturm mit beispiellosen Windgeschwindigkeiten von 315 km/h forderte 6300 Menschenleben, machte vier Millionen Menschen obdachlos und verursachte Schäden in Höhe von über zwei Milliarden Dollar.

Haiyan und die von ihm verursachte Zerstörung wurden zum Sammelruf für die Teilnehmer der kurz darauf stattfindenden UN-Klimakonferenz in Warschau. Als Reaktion auf den Taifun vereinbarten sie die Einrichtung eines internationalen Mechanismus für den Umgang mit durch den Klimawandel bedingten „Verlusten und Schäden“ für Länder, die nicht in der Lage sind, sich selbst an die schlimmsten Auswirkungen der globalen Erwärmung anzupassen oder davor zu schützen.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To continue reading, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you are agreeing to our Terms and Conditions.

Log in

http://prosyn.org/krvsUL8/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.