stiglitz286_Stefani Reynolds-PoolGetty Images_biden yellen Stefani Reynolds/Pool/Getty Images

Offener Brief an Joe Biden zur internationalen Unternehmensbesteuerung

Lieber Präsident Biden,

die Welt hat Ihre Wahl und Ihr Bekenntnis dazu, ein diplomatisches Engagement mit der internationalen Gemeinschaft wieder ins Zentrum der US-Außenpolitik zu stellen, begrüßt. Durch Mobilisierung von Regierungen zur Schaffung der Voraussetzungen für eine gerechte und ökologisch nachhaltige globale Wirtschaftserholung unter Ihrer Führung können Sie zu transformativen Veränderungen ermutigen.

Die internationalen Institutionen haben es zu lange versäumt, sich mit einem der schädlichsten Aspekte der Globalisierung zu befassen: der Steuervermeidung und -hinterziehung durch multinationale Konzerne. Eine faire Besteuerung der Multis ist nötig, um die Art von Gesellschaften hervorzubringen, die wir erstreben; sie muss ein zentraler Bestandteil jedes progressiven Steuersystems sein, das darauf zielt, das Wirtschaftswachstum zu steigern und hohe Lebensstandards für alle hervorzubringen. Die Beendigung der Steuervermeidung durch die Konzerne ist zudem eine der besten Methoden, um den Wildwuchs der Ungleichheit bei Vermögen und Einkommen zu bekämpfen.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading and receive unfettered access to all content, subscribe now.

Subscribe

or

Unlock additional commentaries for FREE by registering.

Register

https://prosyn.org/iC6GyoFde