Pedro Molina

Ist China die neue Weltbank?

SINGAPUR: Die Chinesen sind überall. Oder genauer gesagt, das chinesische Geld ist überall, insbesondere dank der China Development Bank (CDB) und der China Export-Import Bank. Als die für die gesamte chinesische Auslandsfinanzierung zuständigen Institute schlagen diese beiden weltweit Wellen.

Der Financial Times zufolge überstieg die chinesische Kreditvergabe in den Jahren 2008-2010 die Unterstützung seitens der Weltbank um etwa 10 Milliarden Dollar. Ende 2010 erstreckte sich die Reichweite der CDB auf mehr als 90 Länder, deren Gesamtverschuldung 141,3 Milliarden Dollar erreichte.

Ist China also dabei, die Entwicklungshilfelandschaft neu zu gestalten? Auf den Punkt gebracht: Ja.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To read this article from our archive, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/YtPnUFU/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.