0

Timurs langer Schatten

Amerika hat mit Usbekistan offiziell eine strategische Allianz geschlossen, die die geopolitische Landschaft Zentralasiens mit Sicherheit verändern wird. Obwohl die Vereinigten Staaten seit der Auflösung der Sowjetunion vor zehn Jahren im Stillen versuchten Kasachstan, Kirgisien, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan auf ihre Seite zu bringen und mit einigen von ihnen militärische Beziehungen unter der Schirmherrschaft der NATO-Partnerschaft für den Frieden aufzubauen, so war eine Militärpräsenz der Amerikaner an der Südgrenze Russlands doch bis vor einigen Wochen noch undenkbar.