0

Von Rot nach Grün?

Seit Ihrer Gründung vor achtzig Jahren ist die chinesische Kommunistische Partei (CCP) auf die Farbe Rot als Symbol ihrer politischen Identität eingeschworen. Ihre Sendung als "Vorhut der Arbeiterklasse" sei es, behauptet die CCP, die kapitalistische Ausbeutung zu beseitigen. Dies ist verständlich, denn die CCP entstand ursprünglich als Organisation armer Bauern, Arbeiter und Soldaten der Roten Armee. Nachdem die Partei 1949 die Macht an sich gerissen hatte, warnte Mao sie davor, ja niemals die Farbe "wechseln“ zu wollen..