zizek11_Eyal WarshavskySOPA ImagesLightRocket via Getty Images_israelBen-Gvir Eyal Warshavsky/SOPA Images/LightRocket via Getty Images

Ethik auf der Kippe

LJUBLJANA – Der ethische Fortschritt bringt eine nützliche Form des Dogmatismus hervor. Eine normale, gesunde Gesellschaft debattiert nicht darüber, ob Vergewaltigung und Folter akzeptabel sind, weil die Öffentlichkeit „dogmatisch“ akzeptiert, dass diese Handlungen die Grenzen des Erlaubten überschreiten. Umgekehrt zeigt eine Gesellschaft, deren Führer von „legitimer Vergewaltigung“ sprechen – wie es ein ehemaliger republikanischer Kongressabgeordneter in den Vereinigten Staaten einmal getan hat – oder von tolerierbarer Folter, deutliche Anzeichen für ethischen Verfall, und bisher unvorstellbare Taten können schnell möglich werden.

Nehmen wir das heutige Russland. In einem nicht bestätigten Video, das diesen Monat in Umlauf gebracht wurde, wird ein ehemaliger Söldner der mit dem Kreml verbundenen Wagner-Gruppe beschuldigt, die Seiten gewechselt zu haben, um „gegen die Russen zu kämpfen“, woraufhin ein nicht identifizierter Angreifer einen Vorschlaghammer in die Seite des Kopfes des Söldners schlägt. Auf die Frage nach einem Kommentar zu dem Video, das unter der Überschrift „Der Hammer der Rache“ veröffentlicht wurde, antwortete Jewgeni Prigoschin, der Gründer der Wagner-Gruppe und enger Verbündeter Wladimir Putins, dass „ein Hund den Tod eines Hundes bekommt“. Wie viele beobachtet haben, ist das Verhalten Russlands nun identisch mit dem des Islamischen Staates.

Oder denken Sie an Russlands immer engeren Verbündeten, den Iran, wo junge Mädchen, die aus Protest gegen das Regime verhaftet wurden, Berichten zufolge mit Gefängniswärtern verheiratet und dann vergewaltigt werden, mit der Begründung, dass eine Minderjährige nicht hingerichtet werden darf, wenn sie noch Jungfrau ist.

To continue reading, register now.

Subscribe now for unlimited access to everything PS has to offer.

Subscribe

As a registered user, you can enjoy more PS content every month – for free.

Register

https://prosyn.org/asewmInde