hoover dam Manav Gupta/Flickr

Welche Energieknappheit?

MARTIGNY, SCHWEIZ – Wären wir in der Lage, die Energie des Sonnenlichts, das in nur zwei Minuten auf die Erde fällt, einzufangen und zu nutzen, könnten wir damit ein Jahr lang unsere Autos mit Kraftstoff versorgen, unsere Gebäude beheizen und beleuchten und auch unseren gesamten anderweitigen Strombedarf decken. Einfach ausgedrückt: die Menschheit ist nicht mit Energieknappheit konfrontiert. Vielmehr stehen wir vor der technischen Herausforderung, Energie zu gewinnen und sie an die Verbraucher zu liefern. Eine der effizientesten Möglichkeiten, dieser Herausforderung gerecht zu werden, besteht darin, in verbesserte Speichermöglichkeiten zu investieren.

Viele der Probleme der Welt von heute lassen sich auf Energienutzung zurückführen. Das reicht von Konflikten um die Ölversorgung über die Sorge hinsichtlich der Treibhausgasemissionen bis hin zu Produktivitätseinbußen und Produktionsausfällen aufgrund von Versorgungsengpässen und Stromausfällen. In vielen der ärmsten Teile der Welt behindert Energiemangel die wirtschaftliche Entwicklung. Weltweit verfügen 1,3 Milliarden Menschen über keinen Zugang zu Elektrizität und 2,6 Milliarden Menschen fehlt es an modernen Kochgelegenheiten. Über 95 Prozent der davon betroffenen Menschen leben in Afrika südlich der Sahara oder in Entwicklungsländern Asiens und 84 Prozent leben in ländlichen Gebieten.

Im Vorfeld der jüngsten Präsidentschaftswahlen in Nigeria wurde beispielsweise eine Frau gefragt, was sie sich von den Kandidaten wünsche. Ihre Antwort bestand aus einem einzigen Wort: „Licht.“ Stünde ihr Strom, ein Grunderzeugnis, zur Verfügung, könnte sie weiter arbeiten und ihre Kinder könnten studieren.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To read this article from our archive, please log in or register now. After entering your email, you'll have access to two free articles from our archive every month. For unlimited access to Project Syndicate, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/iaIAhoZ/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.