Für ein stärkeres Europa

SPERRFRIST FÜR DIE VERÖFFENTLICHUNG BIS 1. OKTOBER 2007

Um einem Sinneswandel in letzter Minute zuvorzukommen, werden die europäischen Regierungschefs noch in diesem Monat ein neues Abkommen unterzeichnen, das den außenpolitischen Apparat der Europäischen Union durch eine Stärkung der Rolle des Hohen Repräsentanten der EU für Außen- und Sicherheitspolitik aufwerten soll. Dieser Kurswechsel ist längst überfällig.

Das Budget des Hohen Repräsentanten ist momentan geringer als die Reinigungskosten für die Brüsseler Büros der EU-Kommission. Mit lediglich 500 Mitarbeitern und einer Hand voll Vertretern in Übersee wird der außenpolitische Apparat der EU von den meisten kleinen afrikanischen Ländern hinsichtlich finanzieller und personeller Ausstattung übertroffen.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/3kIuCJP/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.