Paul Lachine

Fördert Sparen das Wirtschaftswachstum?

NEW HAVEN: Der in den Niederlanden geborene Philosoph und Satiriker Bernard Mandeville beschreibt in seiner klassischen Bienenfabel (1724) – in Versform – eine wohlhabende Gesellschaft (von Bienen), die sich plötzlich entscheidet, die Sparsamkeit zur Tugend zu machen und auf allen überschüssigen Aufwand und extravaganten Konsum zu verzichten. Was dann passierte?

Der Preis von Land und Häusern fiel.

Paläste, die erbaut aus Spiel-

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

Get unlimited access to PS premium content, including in-depth commentaries, book reviews, exclusive interviews, On Point, the Big Picture, the PS Archive, and our annual year-ahead magazine.

http://prosyn.org/RcPFzzg/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.