galaz1_Dina RudickThe Boston Globe via Getty Images_robotfarmingsustainability Dina Rudick/The Boston Globe via Getty Images

Wird die vierte industrielle Revolution der Nachhaltigkeit dienen?

STOCKHOLM – Aus Silicon Valley hört man allenthalben, dass die vierte industrielle Revolution uns ungeahnte Vorteile bringen werde, dass sie bereits im Gange sei und sich beschleunige, angetrieben durch künstliche Intelligenz und andere Technologien. Und wenn wir nicht mitmachen, so heißt es weiter, werden wir das Nachsehen haben.

Dieser Umbruch – an dem auch die Auswirkungen von Robotik, Bio- und Nanotechnologie, 5G und dem Internet der Dinge (IoT) wahrzunehmen sind -, ist eine Revolution für alle Zwecke. Ihre Anführer und Befürworter versprechen, dass sie den Gesellschaften helfen wird, den Klimawandel zu bewältigen, Armut und Ungleichheit zu bekämpfen und den dramatischen Verlust der Artenvielfalt aufzuhalten.

Die Revolution könnte so ablaufen. Oder auch nicht.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

or

Register for FREE to access two premium articles per month.

Register

https://prosyn.org/bkxQUsJde