taylor8_mphillips007Getty Images_telemedicinehealthdoctorinternet mphillips007/Getty Images

Die realwirtschaftliche Öffnung, die wir brauchen

STANFORD – Angesichts der derzeitigen staatlichen Maßnahmen, um den COVID-bedingten Konjunkturabschwung zu stoppen und den Weg für eine sichere Erholung zu bereiten, müssen wir uns auf neue Wege zur Öffnung und Schaffung von Märkten konzentrieren. Bisher wurde diese Aufgabe fast völlig vom privaten Sektor übernommen, doch müssen die Regierungen mehr tun, um diesen zu unterstützen.

Der erste Schritt besteht darin, genau zu beobachten, wie die Märkte sich nach monatelangen Kontaktsperren und wirtschaftlichen Lockdowns öffnen. Laut jüngsten Daten des US-Statistikamtes ist der Versandhandelsumsatz (überwiegend online) im April um 8% gewachsen; im März lag das Wachstum bei 5%. Bei allen anderen wichtigen Ausgabenkategorien im Einzelhandel sind dagegen Rückgänge zu verzeichnen: Der Umsatz bei Kraftfahrzeugen und -ersatzteilen sank um 12%, die Umsätze der Lebensmittelgeschäfte um 13%, und die Ausgaben für Bekleidung und Accessoires fielen steil um 79%. Doch erleben innerhalb dieser anderen Kategorien bestimmte Artikel einen Boom, darunter Bedarfsartikel für das Home Office und Sportgeräte wie etwa Heimtrainer. Walmarts CEO Doug McMillon hat es vor kurzem so formuliert: „Es hat ein Ausverkauf bei Erwachsenenfahrrädern eingesetzt, weil die Eltern anfingen, sich den Kindern anzuschließen.“

Auch die Telemedizin erlebt einen explosionsartigen Anstieg, da weitere Anbieter Online-Dienste einführen und die Menschen ermutigen, auf eine virtuelle Betreuung umzustellen. Steigende Datenvolumen zeigen, dass die Patienten diese Angebote aufgreifen. Die kürzlich angekündigte Fusion des Cloud-Kommunikationsunternehmens Twilio und des Ärzte-Netzwerks Zocdoc ist nur ein Beispiel für das Wachstum, das hier eingesetzt hat. In der Spitze ist Twilios Nutzung, gemessen an der Zahl gleichzeitiger Teilnehmer, seit Mitte Februar um 850% gestiegen (und gemessen an der Zahl täglicher Videominuten um 500%). Das Unternehmen plant jetzt, einen frei zugänglichen HIPAA-konformen Zocdoc-Videoservice einzuführen.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading and receive unfettered access to all content, subscribe now.

Subscribe

or

Unlock additional commentaries for FREE by registering.

Register

https://prosyn.org/ffgSYAdde