wei24_Matthew HorwoodGetty Images_nhscoronavirusinformationsign Matthew Horwood/Getty Images

Wie sich COVID-19 und die wirtschaftliche Pandemie besiegen lassen

NEW YORK – Im Januar prophezeite ich, dass die Verbreitung des neuen Coronavirus COVID-19 in China in der zweiten oder dritten Februarwoche einen Wendepunkt erreichen würde. Tatsächlich geht die Gesamtzahl ernster und kritischer Fälle im Lande seit dem 22. Februar zurück, und abgesehen von in China ankommenden Auslandsreisenden hat es in den letzten Tagen keine neuen Fälle gegeben. Unglücklicherweise hat die Zahl der Neuinfektionen außerhalb Chinas sehr schnell zugenommen – mit potenziell katastrophalen Folgen für die öffentliche Gesundheit und die Weltwirtschaft.

Angesichts dieser Pandemie kann die Politik mehrere nützliche Lehren aus dem Geschehen in China und anderen frühzeitig von COVID-19 betroffenen Ländern ziehen. Besonders nützlich ist dies für Länder, die bisher noch keinen größeren Ausbruch erlebt haben. Vor allem müssen sie schnell handeln.

Als Erstes müssen Regierungen und Gesundheitsbehörden ihre Vorbereitungen ausweiten, bevor es zu einem größeren Ausbruch kommt. Wenn COVID-19 zuschlägt, wird die Nachfrage nach Testsets, Gesichtsmasken, Wischtüchern auf Alkoholbasis, Schutzkleidung, Krankenausbetten und Lebenserhaltungsgeräten steil ansteigen. Europa und die USA haben ihre sechswöchige Vorlaufzeit nicht gut genutzt; andere Länder sollten sich jetzt vorbereiten.

To continue reading, register now.

As a registered user, you can enjoy more PS content every month – for free.

Register

or

Subscribe now for unlimited access to everything PS has to offer.

https://prosyn.org/okV5ExCde