oyebanji1_TONY KARUMBAAFP via Getty Images_covax delivery Tony Karumba/AFP via Getty Images

Covax ist unsere beste Chance, die Pandemie zu besiegen

LONDON – Die ersten Impfstofflieferungen im Rahmen der Covax-Initiative (Covid-19 Vaccine Global Access) nach Ghana, Nigeria und an die Elfenbeinküste sind ein Hoffnungsschimmer für afrikanische Länder, die ihre Bevölkerung gegen die Krankheit immunisieren wollen. Doch während Covax die Lieferungen anlaufen lässt, ist die Mission der Initiative, Menschen weltweit einen schnellen, fairen und gerechten Zugang zu Covid-19-Impfstoffen zu ermöglichen, durch den Umstand gefährdet, dass reiche Länder mehr bestellen, als sie benötigen. Dieses besorgniserregende globale Ungleichgewicht bei der Impfstoffverteilung könnte die Erholung Afrikas verzögern und die Pandemie weltweit verlängern.

Covax ist die beste Möglichkeit, die die Welt hat, um dieses Szenario zu vermeiden. Noch nie hat die gesamte Weltbevölkerung gleichzeitig einen Impfstoff gegen dieselbe Krankheit benötigt. Die Covax-Initiative ermöglicht eine außerordentliche Zusammenarbeit, um diese Herausforderung zu bewältigen, indem es Regierungen, globale Gesundheitsorganisationen, die Privatwirtschaft, Wissenschaftler und viele andere Partner zusammenbringt, um Impfstoffe zu entwickeln, herzustellen und zu liefern.

Wir werden den Erfolg dieses beispiellosen Unterfangens letztlich über mehrere Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, messen. Doch Covax ist bereits auf dem besten Weg im Jahr 2021 zwei Milliarden Covid-19-Impfdosen an Länder aller Einkommensniveaus zu liefern, und verfügt über das weltweit vielfältigste und aktiv verwaltete Portfolio im Bereich der Impfstoffforschung und -entwicklung. Ziel ist es, sicherzustellen, dass die am meisten gefährdeten Bevölkerungsgruppen bis zum Ende dieses Jahres Covid-19-Impfstoffe erhalten.

To continue reading, register now.

As a registered user, you can enjoy more PS content every month – for free.

Register

or

Subscribe now for unlimited access to everything PS has to offer.

https://prosyn.org/O1ltH0yde