Zivilgesellschaft ungehemmt

MOSKAU – Die Herausforderungen für die Organisationen und Verbände der Zivilgesellschaft sind in Russland größer als in anderen Ländern, wenn auch die Herausforderungen für die Zivilgesellschaft als solche ähnlich sind wie überall sonst. Tatsächlich gibt es in der ganzen Welt eine Diskrepanz zwischen den Organisationen der Zivilgesellschaften und der Gesellschaft, der sie zu dienen vorgeben.

Organisationen der Zivilgesellschaft werden nicht durch Wahlen (welcher Art auch immer) legitimiert, sondern indem sie die weitere Welt erreichen. Ihr Ziel ist es, die Zivilgesellschaft an sich aufzubauen.

Sie sind äußerst erfolgreich, wenn Menschen sich als Teil der Zivilgesellschaft verstehen, ohne Profis auf dem Gebiet zu sein. Das heißt, sie kümmern sich um ihre eigene Gesundheit, beteiligen sich an öffentlichen Debatten oder bloggen über die Sicherheitsbedingungen in ihren Gemeinden, sie bewerten Schulen, organisieren Ausflüge für Hundebesitzer, kümmern sich um ihre lokalen Wälder oder Flüsse – all das als Teil ihres Lebens, nicht ihrer Arbeit.

To continue reading, please log in or enter your email address.

To access our archive, please log in or register now and read two articles from our archive every month for free. For unlimited access to our archive, as well as to the unrivaled analysis of PS On Point, subscribe now.

required

By proceeding, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy, which describes the personal data we collect and how we use it.

Log in

http://prosyn.org/Pn0TQgZ/de;

Cookies and Privacy

We use cookies to improve your experience on our website. To find out more, read our updated cookie policy and privacy policy.