0

Chinas nächste Hürde

MAILAND – China steht vor verschiedenen komplexen Übergangsphasen, die die Grundlagen für den Status als entwickeltes Land legen werden, den es in den nächsten 25 Jahren erreichen will. Nach drei Jahrzehnten anhaltenden Wachstums und einer bemerkenswerten politischen Reaktion auf die jüngste globale Krise ist Chinas Selbstvertrauen stärker denn je. Aber die Lehre, die die Regierung aus der Krise zieht, ist langfristig vielleicht nicht der beste Leitfaden.

China steht vor verschiedenen parallelen und miteinander verbundenen Herausforderungen, die nicht nur für seine interne Entwicklung, sondern auch für seine globalen Wirtschaftsbeziehungen von großer Bedeutung sind. Um nur einige zu nennen:

● eine wichtige mikroökonomische Umstrukturierung der Wirtschaft, um Chinas Status als Land mit mittlerem Entwicklungsniveau zu verankern,

● eine makroökonomische Verlagerung hin zu einem höheren Einkommen der privaten Haushalte und eines schnelleren Wachstums des Mittelstandes,