Man installing photovoltaic panels

Die Revolution der erneuerbaren Energien

SYDNEY – In den Vereinigten Staaten und Europa werden die Vorteile erneuerbarer Energien vor allem im Hinblick auf die Umwelt verstanden. Energie aus Wind und Sonne kann als Ersatz für die Verbrennung fossiler Brennstoffe dienen und so dazu beitragen, den Klimawandel zu bewältigen.

In China und Indien hingegen werden erneuerbare Energien ganz anders betrachtet. In beiden Ländern wird der relativ schnelle Übergang weg von einer fossilen Energiewirtschaft  weniger von Sorgen um den Klimawandel vorangetrieben, als von der Wahrnehmung der wirtschaftlichen Vorteile, die erneuerbare Energieträger mit sich bringen.

Während die wirtschaftlichen Vorteile der Erneuerbaren für entwickelte Volkswirtschaften wie Deutschland oder Japan (die beide eine rasche Abkehr von fossilen Brennstoffen anstreben) attraktiv sein können, sind die Vorteile, die sich aufstrebenden Industriegiganten bieten, überwältigend. Für Indien und China könnte eine auf fossilen Energieträgern beruhende wirtschaftliche Entwicklung eine Katastrophe bedeuten, weil Bestrebungen, die riesige Bevölkerung der beiden Länder mit ausreichend Energie zu versorgen geopolitische Spannungen verschärfen. Neben einem höheren Maß an Energiesicherheit würde eine kohlenstoffarme Wirtschaft den heimischen Produktionssektor fördern und die lokale Umweltqualität verbessern, etwa durch eine Verringerung der Luftverschmutzung in den Städten.

To continue reading, please log in or enter your email address.

Registration is quick and easy and requires only your email address. If you already have an account with us, please log in. Or subscribe now for unlimited access.

required

Log in

http://prosyn.org/OXAGRaB/de;